Datenschutzgesetz

Datenschutzgesetz

DATENSCHUTZRECHT
PastaShop befindet, dass die Privatsphäre ihrer Endverbraucher ein Schlüsselfaktor ihrer Aktivität ist. Das Datenschutzgesetz das PastaShop anwendet um Informationsaustausch der BesucherInnen ihrer Website durchszuführen und die technische Veranlagung um Fluktation der Daten zu vermeiden, zeigt beispielhaft das Engagement und die Zuverlässlichkeit unserer Fima in Hinblick auf den Umgang mit persönlichen Daten. Wie im “Decreto Legislativo n. 196” vom 30. Juni 2003, welches das Gesetz “legge n. 675” vom 31. Dezember 1996 ersetzt, Openimage OHG, festgesetzt, bezeichnet es die Behandlung der sonstigen Informationen die hier folgen: die Gesetzesverordnung n.169 vom 30 Juni 2003 “Codice in materia di protezione dei dati personali” setzt die Voraussetzungen für das Sammeln von Informationen, die Behandlung, die Speicherung und die mögliche Weitergabe und/oder Verbreitung der persönlichen Daten fest und legt die Rechte und Pflichten des Gegenstandes genauer aus.  Die Behandlung der persönlichen Daten seitens des Inhabers  erfolgt nur unter der Voraussetzung dass die Maßgeblichkeit in Kraft tritt. Die Einteilung der Endverbraucher erfolgt in Hinblick auf die Nutzung der Website. Die Nutzer können verschiedene Serviceleistungen anonym in Anspruch nehmen während für andere (zB Newsletter) es notwendig ist sich zu registrieren.

Sammlung der Daten: Die Daten der privaten Nutzer werden vom Inhaber ausschließlich mittels der ausgefüllten Formulare gespeichert die sich auf der Website unter der Rubrik “on line” befinden. Es gibt unterschiedliche Formulare je nachdem was der Konsument beabsichtigt zu benützen. Der Inhaber sammelt die Informationen des Unternehmens die online auf der Internetseite sind und die, die mittels direkter Verträgen oder durch Abschlüsse von Verträgen zustandekommen.

Zweck der Datenbearbeitung: Daten die mittels Internet gesammelt wurden werden auf legale weiße und nach den Prinzipien der Korrektheit gehandelt. Die Nutzung der Daten muss zur Befriedigung des Besuchers und Nützers der erbrachten Leistungen dienen. Die gesammelten Daten dienen zur Durchführung der damit verbunden Leistungen, zur Erlangung von wirtschaftlichen Vorschlägen und Anfragen bezüglich finanzieller Angebote von Banken und Kreditgesellschaften. Die Behandlung der Daten dient allein dem Zweck des Informationsaustausches und er wirtschaftlichen Verbreitung der Produkte der Gesellschaft und an Dritte, aufgelistet beim legalen Sitz der Gesellschaft. Das Senden von Emails an Adressen der Website und das senden beim Erwerb von Produkten der Gesellschaft. Diese Adressen gemeinsam mit den anderen Daten sind notwendig um auf Anfragen zu antworten und die nachgefragten Dienstleistungen zu erbringen.  Die Daten werden auf elektronische weiße mit Hilfe von automatisierten Vorgängen übermittelt und werden direkt von der Organisation des Inhabers abgewickelt oder von externen Partnern dieser Organisation nach Qualität der Verantworlichen oder der Beauftragten der Bedienung behandelt. Es wird ein gewisses Maß an Sicherheit vorausgesetzt um den nicht richtigen Gebrauch oder Gesetzeswidrigkeiten der Daten zu vermeiden. Keinerlei Daten die über das Internet gesammelt wurden werden weiter verbreitet.

Das Wesen der verliehenen Daten: Die Verleihung der Daten ist beliebig aber um einen eventuellen Interessenskonflikt vorzubeugen besteht die Möglichkeit für den Inhaber Anfragen zurück zu verfolgen um angefragte Dienstleistungen zu bearbeiten.

Bedingung der Datenverarbeitung: Der Inhaber bearbeitet die Daten hinsichtlich normativer Pflichten und garantiert dabei den vollen Respekt gegenüber den Gesetzesentwürfen, Verträgen und Vorschriften. Die Registrierung und Ausarbeitung der Daten erfolgt in digitaler Form mit jeweils logischer Verbindung zum übergeordneten Ziel um dadurch die Sicherheit und die Erhaltung der Daten zu gewährleisten. Der Inhaber behandelt die persönlichen Daten und arbeitet diese entweder direkt aus oder benützt sie für andere Zwecke wie für den Gebrauch von internen oder auch externen Verantwortlichen in der Unternehmensstruktur oder im Sinne von Beauftragten.

Sicherheit der Daten: Die gesammelten und genützten Daten  sind geschützt durch physische logische Methodik um das Risiko eines nicht gewollten Zugriffes auf ein Minimum zu reduzieren. Verlust und Vernichtung der Daten laut D.Lgs 196/2003 und den Anhang “Disciplinare tecnico”.

Bereich der Kommunizierung und Verbreitung der Daten: Die Daten angegeben von den Endverbrauchern verden ausschließlich seitens des Inhabers kommuniziert und verwendet und gegebenfalls auch an verbundene Unternehmen weitergegeben. Im Falle des Weitergeben der Daten an Unternehmen die die Dienstleistungen des Inhabers in Anspruch nehmen dient dies allein dem Zweck um den Anfragen des Konsumenten gerecht zu werden.

Weiterleitung der Daten ins Ausland: Die durch das Internet gesammelten Daten können auch auserhalb der nazionalen Grenzen verwendet werden. Jedoch nur wenn es zur Erfüllung der der Dienstleistungsanfrage durch den Endkonsumenten dient.

Verwendung von Cookies:  Cookies haben zum Ziel die Analysen zu vereinfachen und den Zugang an angebotenden Dienstleistungen für Endkonsumenten zu ermöglichen. Durch die Verwendung von Cookies werden weder Informationen gespeichert noch weitergegeben.

Dauer der Bearbeitung :Die Bearbeitung der Daten hängt davon ab wie lange es benötigt das Ziel zu erreichen oder die Speicherung der gesuchten Kriterien. Folglich dauert die Bearbeitung der Daten solange bis die Bedürfnisse des Kunden befriedigen werden konnten und dieser aufhört neue Daten in das System einzugeben.

Rechte des Interessenten:  Artikel 7 des oben angegeben Verlaufs stattet den Interessenten mit speziellen Rechten aus.  Genauer gesagt hat der Interessent das Recht sich die Bestätigung des Geschäftes vorzubehalten auch in Bezug auf die persönlichen Daten, auch wenn er sich noch nicht registriert hat  oder diese Daten in verständlicher Form angegeben hat. Man kann ebenso eine Anfrage stellen um den Ursprung der Daten zu erfahren die Logik, den Zweck und die Bedingung auf denen die Verarbeitung basiert sowie die Behandlung durch den Inhaber, den Verantwortlichen und den Repräsentanten des Staates und die Themen/ Kategorien auf denen sie basieren zu kommunizieren. Man kann die Löschung, die Umwandlung in eine anonyme Form oder die Blockierung der Daten veranlassung sowie die Hinzufügung , die Berichtigung oder, wenn Interesse besteht, die Integrierung von Daten. Man kann ebenso die Bezeugung durch ein Attest erlangen um genau zu wissen an wen die Daten kommuniziert wurden. Liegen rechtfertigende Gründe vor kann man sich gegen die Verbreitung widersetzen.

Benennung der Verbreitung: Der Adressant hat sich in jedem Zeitpunkt an den Inhaber zu wenden und Anfragen an folgende Adresse zu senden: PastaShop von Cova Claudio – Via portici 29 – 39012 Merano.

Termine und Bedingungen: 1. PastaShop kann die angegebenen Daten und die angeführte Liste auf der Internetseite jederzeit löschen oder abändern ohne vorherige Ankündigung. 2. PastShop kann jeder Zeit Banner auf anderen Seiten einschalten. 3. Die Versickung der Daten an die Seiten die auf PastaShop present sind.